Tag-Archiv: Nationalsozialismus

Aufruf für eine Gedenkinstallation für die Deportierten auf dem Leipziger Hauptbahnhof

Seit Jahren bemühen sich Mitglieder des Friedenszentrums Leipzig um die Errichtung einer Erinnerungsstätte für alle deportierten Männer, Frauen und Kinder, die mit Zügen der Deutschen Reichsbahn über deren Leipziger Streckennetz in die Zwangs- und Todeslager verschleppt wurden. Anstoß hierfür waren Gedenktafeln auf anderen Bahnhöfen wie dem Bahnhof Dresden- Neustadt.
Das Projekt unterstützen derzeit u.a. Küf Kaufmann, Vorsitzender der Israelitischen Religionsgemeinde in Leipzig, Sebastian Krumbiegel von den Prinzen, die Leipziger Bundestagsabgeordneten Thomas Feist, Barbara Höll, Monika Lazar und Daniela Kolbe, die Landtagsabgeordneten Holger Mann, Petra Köpping, Volker Külow und Dirk Panter, Vertreter der Ephraim-Carlebach- Stiftung, die Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft, der Bund der Antifaschisten Leipzig und die Gruppe Gedenkmarsch. Continue reading “Aufruf für eine Gedenkinstallation für die Deportierten auf dem Leipziger Hauptbahnhof” »

Veröffentlicht in Antifaschismus, international, Leipzig | Getaggt , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf für eine Gedenkinstallation für die Deportierten auf dem Leipziger Hauptbahnhof

PM: Gedenken und „Stolpersteine putzen“ zum 09. November

In vielen Städten in Deutschland erinnern die vom Kölner Künstler Gunter Demnig geschaffenen und vor dem letzten selbstgewählten Wohnort verlegten Stolpersteine an Opfer des Nationalsozialismus: jüdische Mitbürger und Christen, Sinti und Roma, Kommunisten und Sozialdemokraten, wegen ihrer sexuellen Orientierung Verfolgte, Deserteure und Widerständler.
Am 09. November werden die in Leipzig, Markkleeberg, Borna und Grimma verlegten Stolpersteine aus Anlass des 72. Jahrestages der Reichpogromnacht 1938 in der Zeit von 18 Uhr bis 18.30 Uhr geputzt und damit in das gesellschaftliche Gedenken geholt. Durch das Verlesen der Opferbiografien wird der Opfer gedacht und ihr individuelles Leiden der Anonymität einer unvorstellbaren Opferanzahl entrissen:ein Stein, ein Mensch, ein Schicksal.
An der Aktion beteiligen sich Bürger der Städte, Schülerinnen und Schüler, Vertreter von über 40 Vereinen, Verbänden und Parteien, Religionsgemeinschaften sowie Lokal-, Landes- und Bundespolitiker. Auftakt der Veranstaltung ist ab 17.00 Uhr an der Gedenkstätte in der Gottschedstraße in Leipzig. Continue reading “PM: Gedenken und „Stolpersteine putzen“ zum 09. November” »

Veröffentlicht in Antifaschismus, Leipzig | Getaggt , , | Kommentare deaktiviert für PM: Gedenken und „Stolpersteine putzen“ zum 09. November