Abstimmung über Tornados

Bundestag bedroht Taliban

Ab nächsten Monat werden also Bundeswehrtornados über Südafghanistan kreisen und die US- Streitkräfte mit Bildern zur Vorbereitung diverser Kollateralschäden versorgen. Mensch könnte ja schon mal einen Bodycounter einrichten. Wir hatten an die Vertreter des Volkes geschrieben, die ja bekanntlich nur ihrem Gewissen verantwortlich sind. Reaktionen gab es von Monika Lazar (B90/Grüne) und Barbara Höll (Die Linke). Ansonsten nothing. Wundert einen auch nicht: die beiden haben dagegen gestimmt, alle anderen Vertreter der Region meinen, ihre Wähler finden so ein bischen Bombing- Vorbereitung ganz nett. Die Afghanen könnten die Bombenkrater ja hinterher mit Wasser füllen und Badeseen draus machen. 

Entsendung von Tornados

Zustimmung: Landgraf (CDU), Weißgerber (SPD), Fornahl (SPD), Waitz (FDP)

Ablehnung: Lazar (B90/Grüne), Höll (Die Linke) 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leipzig. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.