4. Leipziger Völker schlacht- Preis geht an energy Sachsen und Kriegsminister Thomas de Maiziere

4. Leipziger Völker schlacht- Preis geht an energy Sachsen und Nach zwei Jahren Pause, fragwürdigen Entscheidungen des Nobelpreiskomitees, dem drohenden „Jubiläum“ im nächsten Jahr und einer zunehmenden Militarisierung der Gesellschaft  wird in diesem Jahr der nunmehr 4. Leipziger Völker schlacht- Preis verliehen. Neben einem regionalen Preisträger gibt es in diesem Jahr erstmalig einen nationalen Preis. Der Völker schlacht- Preis hat die Form einer Schlachteplatte und besteht aus durchweg unmenschlichen aber symbolträchtigen Begleiterscheinungen kriegerischer Auseinandersetzungen: zerhacktes Fleisch, Knochen, Blutwurst, Hirn und Gekröse. Auf eine weitere Dotierung wird verzichtet.

Energy Sachsen trug im letzten Jahr mit einer hemmungslosen Werbeoffensive zur Kanonenfutterrekrutierung und Kriegsverwendungsfähigkeit bei. Den Höhepunkt bildete die moderatorische und musikalische Präsentation der Bundeswehr beim Leipziger Stadtfest auf dem Augustusplatz. Wenigstens ließ man sich die Arbeit als Erfüllungsgehilfe entlohnen: aus dem Werbeetat der Bundeswehr (also aus Steuermitteln) flossen 5611,34 €. Damit verkaufte sich der Sender ziemlich billig: Radio PSR kassierte auf dem Sachsentag für die gleiche Tätigkeit 10063,51 €.

Thomas de Maiziere erhält den Preis in der nationalen Wertung für seine ruhige und zielführende Tätigkeit als Kriegsminister. Dank seiner Arbeit wird jetzt nicht nur offiziell von einem Krieg in Afghanistan gesprochen, sondern es wird auch alles getan, dass Kriegseinsätze der Bundeswehr für den ungehinderten Zugang zu Ressourcen und Märkten auch weiterhin ohne störende Einflusswirkung der Öffentlichkeit durchgeführt werden können.

Thomas de Maiziere wird der Preis anlässlich seiner Nikolausvorlesung an der Leipziger Universität am 06. Dezember überreicht, energy erhält den Preis parallel zur Verleihung in Oslo in der nächsten Woche.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Antimilitarismus, Völker schlacht preis und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to 4. Leipziger Völker schlacht- Preis geht an energy Sachsen und Kriegsminister Thomas de Maiziere

  1. Pingback: Kriespreis Leipzig

Kommentare sind geschlossen.