2. Pacemakers- Tour Heilbronn- Berlin hat erneut Leipzig als Etappenziel

Vom 2.- 4. Juli sind über 50 Radsportlerinnen und -sportler im Rahmen der 2. Pacemakers BerlinTour über 632 km als Botschafter für nukleare Abrüstung unterwegs. Die längste Friedensdemo in Deutschland führt dieses Jahr von Heilbronn über Bad Mergentheim, Würzburg, Bad Neustadt an der Saale, Suhl, Erfurt, Jena, Naumburg, Weißenfels, Leipzig, Wittenberg und Potsdam in die Bundesshauptstadt Berlin. Die Schirmherrschaft für die BerlinTour haben gemeinsam die Oberbürgermeister Mergel (Heilbronn) und Jakobs (Potsdam) übernommen.

Im August 2015 jähren sich die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zum 70. Mal. „Die Welt steht heute noch immer am Rande eines atomaren Infernos. Die Weltuntergangsuhr wurde deshalb am 22. Januar 2015 auf 3 Minuten vor 12 vorgestellt. Weltweit gibt es nach wie vor etwa 16.000 Atomwaffen, von denen um die 2.000 ständig in höchster Alarmbereitschaft gehalten werden“ warnt Roland Blach, Mitorganisator und DFG-VK- Landesgeschäftsführer Baden-Württemberg. Mit im Gepäck haben die Pacemakers einen Brief u.a. an die US-amerikanische und die russische Botschaft sowie das Bundeskanzleramt mit einem Appell zur Vernichtung aller Atomwaffen, unterzeichnet von mehreren Bürgermeistern für den Frieden.

Am 03. Juli wird die Tour gegen 18 Uhr am Nikolaikirchhof eintreffen und dort vom Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport Heiko Rosenthal sowie Vertretern von Friedenszentrum und Friedensweg Leipzig und der DFG-VK begrüßt. Wir laden die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region ein, an dieser Stelle gemeinsam der Forderung nach nuklearer Abrüstung Nachdruck zu verleihen.

Petra Rossner, Radolympiasiegerin, Weltmeisterin und 25-fache Deutsche Meisterin wird die Tour von Weißenfels nach Leipzig mitfahren. Die Radsportabteilung von Roter Stern Leipzig macht sich ebenfalls zum Empfang der Extremradler nach Weißenfels auf und gibt auf den letzen kräftezehrenden Kilometern moralische Unterstützung.

Am 1. August findet dann der mittlerweile 11. Pacemakers-Radmarathon von Bretten über Heidelberg, Mannheim, Kaiserslautern, Ramstein, Neustadt/Weinstraße über 340 km zurück nach Bretten statt. „Beide Touren sind eine wunderbare, weltweit einmalige Verbindung zwischen der Friedensbewegung, dem Radsport und den Mayors for Peace“ freut sich Blach. In den Mayors for Peace engagieren sich weltweit über 6.600 Bürgermeister für eine atomwaffenfreie Welt, darunter allein über 420 in Deutschland. In der Region sind die Oberbürgermeister und Bürgermeister von Böhlen, Borna, Grimma, Leipzig und Markkleeberg Mitglied der Mayors for Peace.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Antimilitarismus, Leipzig und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.